Freeman Field wurde am 1. Dezember 1942 aktiviert und diente dazu, amerikanische Piloten für das Fliegen zweimotoriger Flugzeuge auszubilden. Das Freeman Field Army Airfield Museum befindet sich auf dem Gelände des Freeman Field in einem Bunker, der während der Blütezeit des Feldes genutzt wurde.

Das Museum bietet Abschlussankündigungen, Tanzeinladungen, Uniformen, Flugzeugmodelle, Fotos und Karten der Region. Es gibt eine Reihe von Flugzeugteilen, die auf der Basis vergraben wurden, einschließlich des Heckabschnitts eines deutschen Kampfflugzeugs, das noch immer das Nazi-Emblem trägt.

Das Freeman Field Army Airfield Museum befindet sich in der 1035 "A" Avenue in Seymour. Es ist samstags und nach Vereinbarung für Führungen von 10 bis 1 Uhr geöffnet. Weitere Informationen erhalten Sie beim Freeman Field Airport Office unter der Nummer 812-522-2031 oder 812-521-7400. Besuchen Sie das Freeman Army Airfield Museum.

Kontakt

Wir sind jetzt nicht da. Aber du kannst uns eine E-Mail schicken und wir werden uns umgehend mit Dir in Verbindung setzen.

Nicht lesbar? Ändern Sie den Text. Captcha txt